Aus- und Weiterbildung Hospiz- und Trauerarbeit

 

Wir haben ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Region in der Hospiz- und Trauerarbeit.

Bisher gab es sechs Ausbildungskurse für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der ambulanten Hospizarbeit für den Dienst im Hospiz.
Der Ausbildungskurs besteht aus einem eintägigen Einführungsseminar mit Praktikum und Gesprächen.

 

Zudem bieten wir einen umfassenden Kurs „Hospizarbeit” in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung an.

 

Hier die Ausschreibung für den neuen gesamten Kurs „Hospizarbeit”

Modul I Einführungsseminar
Freitag, 25. Juni bis Sonntag, 27. Juni 2021
„Überlegungen und Voraussetzungen zur Begleitung Sterbender”

Modul II Grundseminar
Freitag, 22. Oktober bis Sonntag, 24. Oktober 2021
„Sterbende und ihre Angehörigen begleiten”

Modul III Aufbauseminar
Freitag, 14. Januar bis Sonntag, 16. Januar 2022
„Kommunikation in der Sterbebegleitung”

Modul IV Vertiefungsseminar
Freitag, 25. März bis Sonntag, 27. März 2022
„Mitarbeit in der Hospizbewegung”

jeweils freitags 16 Uhr bis sonntags 14 Uhr
mit Ü/VP im Familienbildungs- und Feriendorf Eckenhof Schramberg-Sulgen

 

Seminarleitung:

Christel Friedrich, Sterbe- und Trauerbegleiterin,
Grenzach-Wyhlen

 

Kontakt zu inhaltlichen Fragen und Kooperation zum Hospiz am Dreifaltigkeitsberg:

Schwester Rosalie, Telefon 07424/982370
Kosten: Kursgebühr 400€, Ü/VP 640€ (Ratenzahlung möglich)

 

Anmeldung:

Katholische Erwachsenenbildung, Königstrasse 47, 78628 Rottweil, Telefon 0741/246119, Fax 0741/246102, info@keb-rottweil.de

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihr wertvolles ehrenamtliches Engagement!